Nachlese zum ersten Frühstücks-Salon (Thema „Unconscious Bias“)

Am 22.1. ging der erste Frühstücks-Salon in unseren neuen Büroräumlichkeiten über die Bühne und war ein voller Erfolg. So wie erhofft konnten ich und meine Kollegin Mag.a Gerhild Deutinger (Impulsbüro) eine bunte Mischung an Verantwortungsträgerinnen unterschiedlicher Organisationstypen und Funktionsbereichen bei uns begrüßen.

Einen visuellen Eindruck erhalten Sie hier: https://photos.app.goo.gl/QDHFBtG7ntQ6QzRk6

Unser Thema war diesmal „Unconscious Bias“, also unbewusste Diskriminierungsvorgänge, die im Recruiting und bei Beförderungen bestmögliche Entscheidungen verhindern. Nach einem kurzen inhaltlichen Input von mir, diskutierten wir gemeinsam mögliche Strategien, um Diskriminierungen zu vermindern und als Organisation insgesamt diverser zu werden. Besonders gefreut hat mich, dass meine Antworten zu den Fragen noch die Erfahrungen der Anwesenden ergänzt werden konnten und alle insgesamt mit neuen Ideen nach Hause gingen. Zusätzlich ist die eine oder andere Visitenkarte ausgetauscht worden.

Wer es nicht geschafft hat: hier die wichtigsten Inhalte zum Nachhören auf unserem Podcast:

Wer mehr lesen möchte zum Thema, dem empfehle ich nach wie vor eine Broschüre des Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen  https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/tu-wien/TU_fuer_alle/AKG/Broschuere_AKG_2019_Unconscious_Bias_final.pdf